Fair Share eSG des EGB

In der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums besteht für angehende Abiturienten die Möglichkeit, sich für eines der zwei  Projekte, Sozial Genial oder die Fair-Share eSG zu entscheiden. Wir als die Fair-Share eSG würden uns im Folgenden gerne vorstellen.

Wir sind eine Schülergenossenschaft, bestehend aus circa 16-20 Mitarbeitern. Wir bieten verschiedene fair-gehandelte Produkte an, wie zum Beispiel Schokolade, Säfte, Kaffee und vieles mehr.
Außerdem verkaufen wir nachhaltige Schulsachen wie Blöcke, Stifte und Kleber.
Bei uns kaufen Lehrer, Schüler und auch andere externe Geschäftspartner, wie zum Beispiel die Volksbank Bad Oeynhausen ein.

 „Zusammen mit den allgemeinbildenden Fächern stellt das Wirtschaftsgymnasium ein Sprungbrett für Hochschule und Wirtschaft dar.“ – ein wichtiger Grundbaustein des Wirtschaftsgymnasiums am Erich Gutenberg Berufskolleg. Die Schüler, welche am Fair Share Projekt teilnehmen, können sich mit diesem Grundbaustein identifizieren, da neben den alltäglichen schulischen Aufgaben auch die Aufgaben der Fair Share erledigt werden, welche einem etwas mehr das Vorgefühl vom Berufsleben geben.

Wie viele andere Unternehmen, ist auch die Fair Share eSG in verschiedene Abteilungen eingeteilt. Die Leitung wird durch den Vorstand übernommen, des Weiteren sind Abteilungen wie Personal, Finanzen, Verkauf, Einkauf und Marketing vertreten.